Großmutters Brathuhn im Zwiebelbett

Für 4 Personen
Zutaten
2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Kümmelpulver
1/2 Teel. weißer Pfeffer
1 bratfertiges Huhn (1500 g)
4 frische Salbeiblätter
150 g mageren Speck
30 g Butter
500 g kleine Kartoffeln
8 mittelgroße Zwiebeln
1/8 l Fleischbrühe
1 Bund glatte Petersilie
       
Zubereitung
Salz mit Kümmelpulver und Pfeffer mischen. Hähnchen
damit innen und außen einreiben. Mit Küchengarn umbinden, in die
Schenkelbeugen je 2 Salbeiblätter stecken. Hähnchen in einen
großen Bräter legen.
Speck zu kleinen Würfeln schneiden, in der Butter glasig werden lassen.
Über dem Hähnchen verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 20 min
braten.
Unterdessen Kartoffeln und Zwiebeln schälen, halbieren. Rund um das
Hähnchen verteilen. Nach und nach etwas Fleischbrühe angießen
und das Hähnchen in etwa 40 min garschmoren. Petersilienblätter
hacken, über Zwiebeln und Kartoffeln streuen.





Pro Portion ca. 3180 Joule/760 Kalorien.
	

HTML by Solon Luigi Lutz

© 1997, 98 by SLL. Kommerzielle Verwendung dieses Dokuments ist nicht erlaubt !