Mallorquinische Fischsuppe

Zutaten
 12      Knoblauchzehen
         Salz
  1      Bouquet garni (Thymian, Lorbeer, Petersilie)
  2      Chilischoten
  3      Safrantütchen
  1   kg Miesmuscheln (geputzt und gewaschen)
500    g Zwiebeln
  8   EL Olivenöl
  1 Bund Petersilie
  1   kg Tomaten
  1   kg Calamares (waschen, putzen und in Stücke schneiden)
  1   kg Scampis
500    g Rundkornreis
500    g getrockneter Fisch (Stockfisch gewässert)
       
Zubereitung
4 l Wasser mit 6 Knoblauchzehen, Buquet garni, Chili, 
Safran und Salz 20 Minuten kochen lassen und durch ein
Sieb gießen. Zwiebeln und Muscheln 10 Minuten im Fond 
kochen und herausnehmen. Zwiebeln und restlichen Knob-
lauch fein würfeln und die Petersilie hacken.
Die Tomaten häuten und grob würfeln. Olivenöl erhitzen,
Scampis 3 Minuten darin braten, herausnehmen und die 
Calamares 8 Minuten im selben Öl braten. Zwiebeln, Knob-
lauch, Petersilie und Reis zugeben, dünsten bis der Reis 
glasig ist. Tomaten, Stockfisch und Fond zugeben. Bei
200 Grad 20 Minuten im offenen ofenfesten Topf garen.
Scampis und Muscheln auf dem Reis verteilen, Topf schlie-
ßen und weitere 10 Minuten garen.
	

HTML by Solon Luigi Lutz

© 1997, 98 by SLL. Kommerzielle Verwendung dieses Dokuments ist nicht erlaubt !